ppp
ppp architekten gmbh

Erweiterung Gemeinschaftsschule Handewitt

Mit dem Erweiterungsbau des Schulzentrums in Handewitt soll der gewachsene heterogene Gebäudebestand zu einer funktionalen und räumlichen Gesamtstruktur vervollständigt werden.
Mit der Verwendung des hellen Ziegels außen und innen entstand ein robustes, langlebiges Haus mit einer regionalen Ausstrahlung. Die mittige Halle mit Sheddach-Oberlicht hat eine feierliche Atmosphäre und vermittelt Wertschätzung für Schülerinnen und Schüler.
Kernstück des Neubaus ist die mittige zweigeschossige Pausenhalle, mit einer großzügigen Treppenanlage mit Sitzstufen als Auditorium, die für die gesamte Schule neue zentrale Nutzungsmöglichkeiten wie z. B. Theater- und Musikvorführungen, Schulfeste, Einschulungs- und Entlassungsfeiern etc. bietet.

Projektdaten | Zeichnungen

Erweiterung Gemeinschaftsschule HandewittErweiterung Gemeinschaftsschule HandewittErweiterung Gemeinschaftsschule HandewittErweiterung Gemeinschaftsschule HandewittErweiterung Gemeinschaftsschule HandewittErweiterung Gemeinschaftsschule HandewittErweiterung Gemeinschaftsschule HandewittErweiterung Gemeinschaftsschule Handewitt