ppp
ppp architekten gmbh

Neubau Gemeinschaftsschule Brunsbüttel

Am Übergangsbereich vor den bestehenden Schul- und Sportbauten des Gymnasiums zu einem großzügig durchgrünten parkähnlichen Gelände entwickeln wir einen maßstäblichen aufgelockerten zweigeschossigen Baukörper, der die besondere Schnittstelle zwischen Campus und Grün für die Entwicklung seiner räumlichen Qualitäten nutzt. Entsprechend dem pädagogischen Konzept werden Jahrgangshäuser mit großzügigen Freilernzonen zu einem dezentralen, aber zusammenhängenden Haus gefügt. Die Mitte bildet eine zweigeschossige Aula mit Mensa als multifunktionaler Treffpunkt. Zum Campus erhält die Schule Fassaden mit regelmäßiger Befensterung, während zum Grün hingroßzügige bodentiefe Öffnungen der Freilernzonen den Bezug zur Natur herstellen.

Projektdaten

Neubau Regionalschule BrunsbüttelNeubau Regionalschule BrunsbüttelNeubau Regionalschule BrunsbüttelNeubau Regionalschule BrunsbüttelNeubau Regionalschule Brunsbüttel